Kategorien
Uncategorized

Minimalpoesie

Minimalpoesie U-Bahnhof Hansaplatz, Berlin

Der Minimalismus oder englisch Minimal-Art ist eine in den frühen 1960er Jahren in den USA als Gegenbewegung zur gestischen Malerei des Abstrakten Expressionismus entstandene Kunstströmung der Bildenden Kunst.

Als Poesie bezeichnet man einen Textbereich, dessen Produktion traditionell nach den poetischen Gattungen geteilt wird. Nach Aristotelischer Poetik sind dies Drama, Epos und kleinere lyrische Gattungen.

Quelle: Wikipedia