Kategorien
Innenwand Museum Wand

Permanentvernissage

Permanentvernissage Efremidis Gallery, Berlin

Die Permanenz bezeichnet beim Roulette die schriftliche oder elektronisch festgehaltene Reihenfolge der gefallenen Zahlen.

Unter Vernissage versteht man die feierliche Eröffnung einer Kunstausstellung, bei der die Werke eines lebenden Künstlers ausgestellt werden.

Quelle: Wikipedia

Kategorien
Innenwand Museum Staatsgalerie Stuttgart Wand

Bilanzoxymoron

Bilanzoxymoron Staatsgalerie, Stuttgart

Bilanz ist ein in vielen Fachgebieten vorkommender Begriff, worunter allgemein eine nach bestimmten Kriterien gegliederte, summarische und sich ausgleichende Gegenüberstellung von Wertkategorien verstanden wird.

Ein Oxymoron ist eine rhetorische Figur, bei der eine Formulierung aus zwei gegensätzlichen, einander widersprechenden oder sich gegenseitig ausschließenden Begriffen gebildet wird.

Quelle: Wikipedia

Kategorien
Boden Museum Staatsgalerie Stuttgart

Charismarevolution

Charismarevolution Staatsgalerie, Stuttgart

Charisma ist eine Qualität einer Persönlichkeit, um derentwillen sie als mit übernatürlichen oder übermenschlichen Kräften oder Eigenschaften oder als gottgesandt oder als vorbildlich und deshalb als „Führer“ gewertet wird.

Eine Revolution ist ein grundlegender und nachhaltiger struktureller Wandel eines oder mehrerer Systeme, der meist abrupt oder in relativ kurzer Zeit erfolgt.

Quelle: Wikipedia

Kategorien
Innenwand Museum Wand Zeitz MOCAA

Definitionsprophylaxe

Definitionsprophylaxe Zeitz MOCAA, Cape Town (ZA)

Eine Definition ist je nach der Lehre, der hierbei gefolgt wird, entweder die Bestimmung des Wesens einer zu erklärenden Sache, die Bestimmung eines Begriffs, die Feststellung eines tatsächlich geübten Sprachgebrauchs, die Festsetzung oder Vereinbarung eines solchen in der Sprachwissenschaft oder als Legaldefinition die Bestimmung eines Rechtsbegriffs in der Rechtswissenschaft.

Zahnmedizinische Prophylaxe bezeichnet alle vorbeugenden Maßnahmen, die verhindern sollen, dass Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates entstehen oder sich verschlimmern.

Quelle: Wikipedia

Kategorien
Alte Nationalgalerie Innenwand Museum Wand

Frugalprosperität

Frugalprosperität Alte Nationalgalerie, Berlin

Eine frugale Innovation ist eine Innovation, welche mit dem in Forschung und Entwicklung weit verbreiteten Paradigma „immer mehr, immer besser“ bricht und eine vereinfachte und anwendungsorientierte Lösung bezeichnet, um neue, preissensible Segmente am Fuße der sozioökonomischen Pyramide zu erschließen.

Unter Prosperität versteht man in den Wirtschaftswissenschaften eine Konjunkturphase oder einen Zustand, die durch Wirtschaftswachstum und dem damit einhergehenden Wohlstand der Wirtschaftssubjekte gekennzeichnet sind.

Quelle: Wikipedia

Kategorien
Außenwand Museum Wand Zeitz MOCAA

Hedonieatelier

Hedonieatelier Zeitz MOCAA, Cape Town (ZA)

Hedonismus bezeichnet zumeist eine philosophische bzw. ethische Strömung, deren Grundthese lautet, dass einzig Lust bzw. Freude und die Vermeidung von Schmerz bzw. Leid ihre Wirkung intrinsisch entfalten.

Ein Atelier, aus dem Französischen für Werkstatt, ist der Arbeitsplatz eines Kreativen, beispielsweise die Werkstatt eines Künstlers oder Fotografen, oder auch eine Produktionsstätte wie beim Filmatelier.

Quelle: Wikipedia

Kategorien
Decke Kunstmuseum Stuttgart Museum

Holismusmikado

Holismusmikado Kunstmuseum Stuttgart

Holismus, auch Ganzheitslehre, ist die Vorstellung, dass natürliche Systeme und ihre Eigenschaften als Ganzes und nicht nur als Zusammensetzung ihrer Teile zu betrachten sind.

Mikado ist ein Geschicklichkeitsspiel, das in Europa entstand und angeblich schon unter den Römern bekannt gewesen sein soll.

Quelle: Wikipedia

Kategorien
Museum Zeitz MOCAA

Konsensphilanthropie

Konsensphilanthropie Zeitz MOCAA, Cape Town (ZA)

Der Konsens bedeutet die übereinstimmende Meinung von Personen zu einer bestimmten Frage ohne verdeckten oder offenen Widerspruch.

Unter Philanthropie versteht man ein menschenfreundliches Denken und Verhalten.

Quelle: Wikipedia

Kategorien
Außenwand Museum Wand

Konservativmoderne

Konservativmoderne Futurium, Berlin

Konservatismus ist der Sammelbegriff für politische und geistige soziale Bewegungen, die die Bewahrung der bestehenden oder die Wiederherstellung von früheren gesellschaftlichen Ordnungen zum Ziel haben.

Moderne bezeichnet historisch einen Umbruch in zahlreichen Lebensbereichen gegenüber der Tradition, bedingt durch Industrielle Revolution, Aufklärung und Säkularisierung.

Quelle: Wikipedia

Kategorien
Boden Museum

Manipulativpurismus

Manipulativpurismus Times Art Center Berlin

Manipulation ist ein Begriff aus der Psychologie, Soziologie und Politik und bedeutet die gezielte und verdeckte Einflussnahme, also sämtliche Prozesse, welche auf eine Steuerung des Erlebens und Verhaltens von Einzelnen und Gruppen zielen und diesen verborgen bleiben sollen.

Der Purismus ist eine Stilrichtung der modernen Kunst und Architektur des 20. Jahrhunderts. Er zeichnet sich durch klare geometrische Formen, eine beschränkte Farbwahl und eine Auswahl von wenigen Alltagsgegenständen als Bildsujet aus.

Quelle: Wikipedia