KONTEMPLATIVDISTINKTION
Kontemplation präsentiert sich als intuitive Alternative oder weiterführende Ergänzung zum diskursiven Bemühen um Erkenntnis.
Nach der von George Spencer-Brown 1969 entwickelten Laws of Form ist die Distinktion die Ur-Operation des Kalküls, sei es als Auszeichnung, Markierung oder Unterscheidung.
Quelle: Wikipedia
Weitere Wortschöpfungen im Blog.
Logo-Viralabsolution-eng
twitter