Fiskalrefugium
Fiskalrefugium
Fiskal war ab dem 14./15. Jahrhundert in den meisten deutschen Staaten die Bezeichnung für einen öffentlichen Beamten, der die Gerechtsame und das Interesse des Fiskus wahrzunehmen hatte.
Das Refugium bezeichnet den Zufluchtsort (auch: Unterschlupf) eines Individuums.
Quelle: Wikipedia
Weitere Worterfindungen im Blog.
Logo-Viralabsolution-eng
twitter