Querulanzeffekt
Querulanzeffekt
Als Querulant wurde ursprünglich in der Rechtsprechung ein Mensch bezeichnet, der trotz geringer Erfolgsaussicht besonders unbeirrbar und zäh einen Rechtskampf führte.
Der Ausdruck Effekt bezeichnet eine durch eine bestimmte Ursache hervorgerufene Wirkung.
Quelle: Wikipedia
Weitere Worterfindungen im Archiv.
Logo-Viralabsolution-eng
twitter