Kleptomanpädagogik
Kleptomanie ist ein Symptom aus der Gruppe der Impulskontrollstörungen. Der Begriff bezeichnet wiederkehrende Diebstähle ohne erkennbaren Nutzen oder Motiv.
Pädagogik und Erziehungswissenschaft sind Bezeichnungen für eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzt.
Quelle: Wikipedia
Weitere Worterfindungen im Blog.
Logo-Viralabsolution-eng
twitter