Prohibitivnaivität
Prohibitivnaivität
Der Prohibitiv ist der Modus des Verbs zur Formulierung von verneinten Befehlen, also von Verboten.
Naivität kann als eine verkürzte, in dem allgemeinen Sprachgebrauch übergegangene Form von „nativ(e)“ angesehen werden. Im Allgemeinen werden Menschen als naiv bezeichnet, die Umstände und Handlungen nicht angemessen bewerten können.
Quelle: Wikipedia
Weitere Worterfindungen im Blog.
Logo-Viralabsolution-eng
twitter