Hysteriekonvention
Unter Hysterie wird bzw. wurde in der Psychiatrie eine neurotische Störung verstanden, die unter anderem mit oberflächlicher, labiler Affektivität und einem hohen Bedürfnis nach Geltung und Anerkennung einhergeht.
Eine Konvention ist eine (nicht notwendig festgeschriebene) Regel, die von einer Gruppe von Menschen aufgrund eines beschlossenen Konsenses eingehalten wird.
Quelle: Wikipedia
Weitere Worterfindungen im Archiv.
Logo-Viralabsolution-eng
twitter